Finde hier Deine 🛳 Kreuzfahrt:

AIDA Social Media Flat: So nutzt du Facebook & Co. auf deiner Kreuzfahrt

AIDA Social Media Flat Erfahrungen: So teuer, so schnell, so komfortabel ist die Flatrate von AIDA.
Die AIDA Social Media Flat ist ideal, um während der Kreuzfahrt mit der Familie oder Freunden in Kontakt zu bleiben.
Mit der AIDA Social Media Flat bleibt die Familie verbunden.

Mit der AIDA Social Media Flat kannst du fast unbegrenzt in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram surfen. Das funktioniert auch auf hoher See. So bleibst du immer in Kontakt mit deinen Lieben zu Hause und lässt sie an deinem Kreuzfahrtspaß teilhaben.

Sobald ein Kreuzfahrtschiff außerhalb der Mobilfunknetze unterwegs ist, gibt es nur noch die Satellitenverbindung, über die es mit dem Internet verbunden ist. Diese jedoch ist vergleichbar mit drei DSL-Verbindungen an Land. Darüber müssen die gesamte nautische Kommunikation, der E-Mail-Verkehr, die Telefongespräche, das TV-Programm sowie der Internet-Traffic von Gästen und Crew geleitet werden. Wer schon einmal seinen Internetzugang zu Hause mit mehreren parallelen Videostreams an die Bandbreitengrenze gebracht hat, der weiß, welche Datenmengen dabei anfallen können.

Deshalb ist WLAN auf hoher See keine Selbstverständlichkeit, sondern eine aufpreispflichtige Leistung. Für alle, die ausschließlich über soziale Netzwerke in Kontakt bleiben, sonst jedoch nicht weiter im Web surfen möchten, hat AIDA eine preisgünstige Social Media Flat im Angebot.

Was kann die Social Media Flat von AIDA?

Mit der Flatrate nutzt du Dienste wie:

  • Facebook (Messenger)
  • Twitter
  • WhatsApp
  • Snapchat
  • Instagram
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Xing
  • LinkedIn

Das Angebot wird ständig erweitert.

In diesen sozialen Netzwerken kannst du Beiträge und Stories posten, liken und kommentieren. Du kannst Fotos und Videos hoch- und herunterladen. Und du kannst über private Nachrichten mit Freunden und Kollegen kommunizieren.

Was nicht geht, sind die Telefon- und Videochat-Funktionen der Social Networks. Dies ist laut AIDA aus technischen Gründen leider nicht möglich.

Wie der Name verrät, bist du mit der AIDA Social Media Flat auf die oben genannten Plattformen beschränkt. Du hast keinen sonstigen Zugriff auf das Internet. Du kannst zum Beispiel eine News bei Facebook lesen, jedoch nicht auf den Link klicken, der dich normalerweise auf die Nachrichtenseite bringen würde.

Was kostet die Flatrate?

Die Flatrate wird tageweise berechnet. Dabei unterscheidet AIDA zwischen Kreuzfahrten innerhalb und außerhalb Europas.

Auf Reisen innerhalb Europas

DauerPreis pro Tag
24 Stunden einmalig6,99 €
Komplette Reise von 2 bis 10 Tagen3,49 €
Komplette Reise von 11 bis 33 Tagen2,99 €
Komplette Reise ab 34 Tagen1,99 €
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Auf Reisen außerhalb Europas

DauerPreis pro Tag
24 Stunden einmalig7,99 €
Komplette Reise von 2 bis 10 Tagen3,99 €
Komplette Reise von 11 bis 33 Tagen3,49 €
Komplette Reise ab 34 Tagen1,99 €
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Alternativen zur Flatrate

Wer sich nur einmal täglich für fünf Minuten einloggen möchte, um seine Nachrichten zu checken, fährt mit dem Quick Check günstiger. Dieser kostet 0,39 € pro angefangener Minute. Mit ihm bist du nicht auf soziale Netzwerke beschränkt, sondern kannst z.B. auch deine E-Mails abrufen.

Für alle, die mehr wollen, bieten sich die Volumenpakete und Flagrantes an. Dabei entfällt ebenfalls die Limitierung auf Social Networks. Mit diesen Paketen stehen die das gesamte Web sowie alle deine E-Mail-Konten zur Verfügung.

Für wen ist die Social Media Flat kostenlos?

Bei Premium und Pauschal All Inclusive bereits enthalten

Wer AIDA in einem All Inclusive Tarif bucht, darf sich über eine kostenlose Social Media Flat für alle Reiseteilnehmer freuen. In diesen beiden neuen Preisgruppen ist die Flatrate für die gesamte Kreuzfahrt enthalten.

Teens mit den Clubstufen Grün oder Gold

Für Jugendliche mit dem Status Grün oder Gold im AIDA Club ist das Social Media Paket ebenfalls kostenfrei. Sie klicken nach der Anmeldung in MyAIDA einfach auf „AIDA Club Willkommensgeschenk für Teens“ und aktivieren so ihre Flatrate.

AIDA Social Media Flat Erfahrungen

Wer von vornherein weiß, dass er/sie im Urlaub nicht mehr als z.B. Facebook und WhatsApp braucht, ist mit der AIDA Social Media Flat gut beraten. Die Kosten sind vergleichsweise günstig und außerdem durch die Flatrate gedeckelt. Es kann also am Ende nicht mehr auf der Bordrechnung stehen, wenn man mal vergessen hat sich auszuloggen.

Videochat und Telefonie sind wegen der geringen Satelitenbandbreite nicht möglich. Aus demselben Grund muss man Geduld mitbringen, wenn man Fotos und Videos postet. Die Geschwindigkeit des Internets auf einem Kreuzfahrtschiff ist nicht vergleichbar mit dem, was du an Land gewohnt bist. Aber schließlich ist man ja im Urlaub ⛱ und sollte etwas Zeit haben.

Wer schreibt hier?

Oliver Drägert
Kreuzfahrten sind für mich die schönste Art die Welt zu bereisen. In kurzer Zeit viel sehen, aktiv sein, entspannen, Menschen treffen und eine tolle Zeit mit der Familie verbringen - alles ist drin an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Seit zehn Jahren berate ich glückliche Passagiere zu ihrem individuellen Urlaub auf AIDA und Mein Schiff. In meinem Ratgeber Kreuzfahrtkult.de gebe ich die Erfahrungen meiner Kunden und meine eigenen gern an dich weiter.
Stichwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Inhalte sind unabhängig und sorgfältig recherchiert. Um diesen Service anbieten zu können, sind einige Links auf dieser Seite mit Vergütungen durch Partner verknüpft. Für unsere Nutzer entstehen dadurch keine Kosten.